Bild 1241
Archiv
Logoneu102 Logob04 Bild 302
logo Quandt Stiftung

Traditionelle Schnuppertage an der Förderstufe der Tümpelgarten-Schule 

Die Förderstufe der Tümpelgarten-Schule lud die Viertklässler der Hanauer Grundschulen mit ihren Eltern zu einem Schnuppertag ein. Alle 4. Klassen unserer Schule, der Anne-Frank-Schule und der Pestalozzischule, sowie 2 Klassen der Gebeschusschule nahmen sogar mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern vollzählig teil.

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Besucher in kleinen Gruppen von älteren Schülern zu den einzelnen Stationen gebracht. Dort konnten sie einige interessante Fächer der Förderstufe und der Sekundarstufe erleben, wie z. B. in der Turnhalle ein Fußballtraining und eine Französischstunde. Im Computerraum durften sich alle ein Namensschild gestalten und ausdrucken. In den naturwissenschaftlichen  Räumen nahmen sie an einer Magnetralley teil und waren von einem Feuerwerk und Zauberfarben im Chemieunterricht begeistert. An einer anderen Station ließen sie sich selbst gebackene Waffeln schmecken oder konnten kleine Bäume basteln.

An einer weiteren Station berichteten die Schülerinnen und Schüler der in diesem Schuljahr neu gebildeten Schwerpunktklasse „IT“ über ihre Arbeit in dem Fach „Informatik“. Im ersten halben Jahr haben sie im Biologieunterricht Plakate über Haustiere mit dem Computer gestaltet, im Deutschunterricht Geschichten geschrieben und eine kleine Powerpoint - Präsentation über die Lesenacht erstellt. Außerdem wurden sie in vier AG-Stunden die Woche im Umgang mit dem Computer geschult. Schülerinnen  und Schüler, die Spaß am Arbeiten mit dem Computer haben, können sich selbstverständlich auch im nächsten Jahr wieder für diese Schwerpunktklasse anmelden.

                                     Beratungsangebote im Rahmen von Suchtprävention