Wahlpflichtunterricht

Wahlpflichtunterricht

Der Wahlpflichtunterricht wird ab Klasse 7 jahrgangs- und schulformübergreifend angeboten.

Die Leistungen werden benotet und sind versetzungsrelevant.

Die Kurse werden für die Dauer eines Schuljahres von den Schülerinnen und Schülern gewählt, wobei die persönlichen Neigungen und Interessen Berücksichtigung finden sollen.

Wählt eine Schülerin oder ein Schüler das Fach Französisch als zweite Fremdsprache, das im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts vierstündig bzw. im 9./10. Jahrgang dreistündig pro Woche angeboten wird, so gilt diese Einwahl für die Dauer von zwei Jahren.

Für die Jahrgänge 7/8 und 9/10 werden z. Zt. jeweils 3-stündige Kurse angeboten.

Die Fachbereiche stellen das Kursangebot zusammen. Die Angebote werden jährlich von den jeweiligen Fachkonferenzen abgestimmt und richten sich u. a. nach freien Kapazitäten und Neigungen der jeweiligen Kolleginnen und Kollegen.

Im Schuljahr 2015/2016 werden folgende Kurse angeboten:

 

WPU-Kurse 2015-2016
Jahrgang 7 und 8
WPU-Kurse 2015-2016
Jahrgang 9 und 10
[Begrüßungsfoto] [Startseite] [Aktuelles] [Termine] [Unsere Schule] [Berufsorientierung] [Mittagsbetreuung] [Jahrgangsstufen] [Schulleitung] [Förderverein] [Schülerarbeiten] [Lehrer] [Eltern] [TGS kämpft!!!] [WPU] [Pädagogische Mittagsbetreuung] [WPU-Kurse Jahrgang 7 und 8] [WPU Kurse Jahrgang 9 und 10] [Online Zeitung] [Bildergalerie] [Archiv] [Kontakt] [Anfahrtsskizze] [Links]